Warenkorb
×HomeAktuellesTrainingShopKontaktAthletenbereichIntern TVE Logo LG Filder Logo WLV Esslingen Logo WLV Logo DLV Logo

TV Echterdingen Leichtathletik

Aktuelles Icon

Aktuelles

Seite 2 von 7<>

Abteilungsversammlung Leichtathletik am 19.04.2024

Hiermit laden wir unsere Mitglieder zur Abteilungsversammlung am Freitag 19.04.2024 um 20:00 Uhr im Besprechungsraum Goldäcker (Neubau Funktionsgebäude) herzlich ein:

Agenda:

1. Begrüßung
2. Bericht aus den Trainingsgruppen
3. Bericht des Kassenwarts
4. Ausblick Ausschuss 2025
5. Sonstiges

Anträge bitte bis spätestens 17.04.2024 per mail an info@tv-echterdingen-la.de




BW Meisterschaften U20 Sindelfingen am 27.01.2024

Am 27. und 28. Januar 2024 fanden die Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften in Sindelfingen statt.
Von uns mit am Start war Jakob Wildprett in der männlichen U20 4x200m-Staffel der LG Filder. Die zweite Staffel, in der auch Florian Steeb und Arthur Mukuhi starten sollten, musste leider ausfallen, da Arthur sich in der vergangenen Woche am Fuß verletzt hat.
Jakob konnte seine Erfahrungen aus der letzten Woche gleich wieder anwenden. Allerdings dieses Mal nicht als Schlussläufer, sondern auf Position 3.
Die 4 LG Filder Jungs liefen die 4 Runden in der Halle in starken 1:36,46 min. Eine Verbesserung zu letzter Woche um knapp 6 Sekunden.
Mit ihrer Staffel erreichten sie den 5. Platz in Baden-Württemberg.
Herzlichen Glückwunsch an die 4 Jungs zu eurem Erfolg und gute Besserung

Gruppenbild_zugeschnitten.jpeg Jakob_Zugeschnitten.jpg


TVE Leichtathleten beim Fußballturnier der LG Filder

Nach einigen Jahren Pause fand am Freitag, den 26.01.2024, wieder das traditionsreiche Fußballturnier unserer Startgemeinschaft LG Filder statt. Mit am Start waren 4 Mannschaften vom SV Bonladen, TSV Berkheim, TSV Bernhausen und vom TV Echterdingen.

Das erste Turnier in der Seefällehalle Bonlanden startete um 20:15 Uhr mit Bonlanden gegen Berkheim. Nach den 12 Spielen aus Hin- und Rückrunde ergab sich ein knappes Bild zwischen Berkheim und Bonlanden. Beide erreichten 14 Punkte nach der Gruppenphase und konnten sich für das abschließende Finalspiel qualifizieren. Lediglich bei den erreichten Toren und der Tordifferenz lag der SV Bonladen vorne. Für den TSV Bernhausen und den TV Echterdingen ging es mit 4 Punkten und einem Punkt noch um den dritten Platz.

Die Stimmung in der Halle erreichte jetzt nochmals einen Höhepunkt. Die Zuschauerränge waren gefüllt mit Fans der 4 Vereine, die bei den Spielen kräftig anfeuerten.

Im Spiel um den dritten Platz konnte sich der TSV Bernhausen nach einem spannenden Abschlussspiel mit 3:2 Sieg gegen den TV Echterdingen den Platz auf dem Siegerpodest sichern.
Das Finalspiel brachte nochmal Spannung in die Halle. Nachdem der Spielstand nach Ablauf der Uhr bei einem Unentschieden stehen blieb und sich dies auch nach 3 Minuten Verlängerung nicht änderte, kam es zum Siebenmeterschießen. Dieses konnte der TSV Berkheim für sich entscheiden. Spielstand 7:4 für den TSV Berkheim nach dem 7m-Schießen.

Für uns Echterdinger hat es trotz der großartigen Unterstützung durch unsere Fans nicht für einen Podestplatz gereicht.

Insgesamt dennoch ein sehr schöner und traditionsreicher Abend mit sehr guter Stimmung bei allen Teams.
Wir danken allen Athlet*innen für die Teilnahme, sowie ganz besonders dem SV Bonladen für die Organisation des Turniers und der Bereitstellung der Verpflegung.

Echterdingen_zgs_komp.jpg Siegerehrung_komp.jpg


Internationales Hallenmeeting Sindelfingen am 20.01.2024

Am Samstag 20.01. starteten wir Echterdinger beim Hallenmeeting in Sindelfingen in die Hallensaison. Mit am Start waren Arthur Mukuhi, Florian Steeb, Jakob Wildprett und Philipp Steeb.
Alle 4 liefen gemeinsam das erste Mal eine 4x200m-Staffel. Die 4 Hallenrunden bewältigten sie in 1:42,37 min. Für Arthur und Jakob gab es noch weitere Premieren. Jakob ging im Kugelstoßen das erste Mal in neuer Klasse und Gewicht an den Start. Die 6kg-Kugel stieß er auf 11,03m. Arthur lief das erste Mal die 60m in der Halle in starken 7,78s. Auch Philipp lief die 60m und überquerte die Ziellinie nach 7,89s.
Herzlichen Glückwunsch zu euren Leistungen!




Teilnehmerrekord beim 8. Neujahrslauf der LG Filder

Auch in diesem Jahr fand am 01.01.2024 der Neujahrslauf statt. Bei trockenem und mildem Wetter liefen 127 Läuferinnen und Läufer über die Ziellinie. Damit wurde der bisherige Teilnehmerrekord von Teilnehmern deutlich übertroffen!
Im Ziel wartete bereits heißer Tee und Punsch, sowie leckerer Stollen, Früchtebrot und Lebkuchen, gespendet von der Stadtbäckerei Schultheiss.

Bei der Siegerehrung erhielt Daniel Noll vom TSV Glems nicht das erste Mal die traditionelle Siegertorte. Er erreichte die Ziellinie als Erster in 33:13 min. Die Torte für die Siegerin ging auch wiederholt an Katrin Ochs von der LG Filder. Sie lief nach 40:57 min durch das Ziel.
Herzlichen Glückwunsch an die beiden Sieger!

Außerdem mit am Start waren Jakob Gänzle und Jakob Wildprett vom TV Echterdingen. Die beiden überwanden sich trotz vorhergehender Silvesterfeier und standen pünktlich um 14 Uhr an der Startlinie. Für Jakob Gänzle blieb die Uhr nach 49:23 min stehen. Jakob Wildprett überquerte die Ziellinie knapp dahinter in 50:41 min. Herzlichen Glückwunsch an die beiden zum sportlichen Erfolg am Jahresanfang!

Unsere Abteilung war außerdem maßgeblich an der Organisation des Laufes beteiligt. Deshalb standen bereits am Montagmorgen viele Gesichter aus der Abteilung bereit zum Helfen. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer für euren Einsatz - ohne euch wären Veranstaltungen wie diese nicht möglich.

Wir wünschen allen Läufer*innen und Helfer*innen nach dem sportlichen Einklang ein frohes neues Jahr 2024 und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Ein besonderer Dank geht außerdem an unsere Sponsoren Villa Leinfelden, Böhme Sehen & Hören und der Schreinerei Schäfer für die freundliche Unterstützung, sowie an die Stadtbäckerei Schultheiss für die großzügige Spende der Siegertorten und Backwaren.


Beitragsbild.jpg Siegerbild_komprimiert.jpg Stollen_komprimiert.jpg Titelbild_komprimiert.jpg


Sportlich ins neue Jahr starten beim Neujahrslauf 2024!

header

Gemeinsam mit unserer Startgemeinschaft LG FIlder organisieren wir den Neujahrslauf.
Der 8. Neujahrslauf findet im kommenden Jahr wie gewohnt am 01.01.2024 statt.

Startzeit
14:00 Uhr am 01.01.2024

Startunterlagen
Abholung im Sportzentrum Leinfelden.
Randweg 10, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Startgebühr
Die Startgebühr beträgt 13 €.

Anmeldung
Nachmeldungen sind vor Ort bis 30 min vor Start im Sportzentrum Leinfelden möglich.
Voranmeldungen sind nicht mehr möglich.
Es gibt keine Nachmeldegebühr.

Umkleide und Duschen
Sind im Sportzentrum vorhanden.
Duschen aufgrund der Ferien u. U. nur kalt.

Siegerehrung
ca. 1 Stunde nach dem ersten Zieleinlauf.
Im Sportzentrum Leinfelden,
für die Gesamtsieger Torten der Stadtbäckerei Schultheiss.
Urkunden für die Altersklassensieger Platz 1-3
Tee, Kinderpunsch und Weihnachtsstollen im Zieleinlauf.

FlyerNeujahrslauf2024_v03_Druck-001.jpg FlyerNeujahrslauf2024_v03_Druck-002.jpg


Weihnachtsfeier

Wir laden alle Athleten (mit Eltern und Geschwistern) ganz herzlich am Freitag, 15.12.2023 um 18.00 Uhr zu Punsch, Kaffee, Gebäck und Ehrungen ins Foyer der PMHG-Halle ein. Die 17 Uhr Gruppe startet und endet zur gewohnten Uhrzeit. Die 18.30 Uhr Gruppe kommt bereits um 18.00 Uhr. Wir freuen uns auf euch!




LG Filder Vergleichskampf am 07.10.2023

Bei traumhaftem Wetter trotz des späten Termins am 08. Oktober, fand zum Abschluss der Saison der LG Filder interne Vergleichkampf im Fleinsbachstadion Bernhausen statt. Mit dabei waren 6 Mannschaften der Teilvereine der LG Filder: Bernhausen, Bonlanden, Köngen, Nellingen, Neuhausen und Echterdingen. Wir Echterdinger waren mit 16 Athlet*innen am Start. Mit den spezielleren Disziplinen, dem Dreisprung und der Schwedenstaffel, hatten alle Vereine nochmal eine besondere Herausforderung.

Für erschwerte Bedingungen sorgte, dass unsere 3 Athleten Hugo, Henri und Felix leider nicht für den TVE am Start sein konnten.

Die meisten Athlet*innen haben in der Saison 2023 bereits einige Wettkämpfe absolviert. Dennoch waren noch viele sehr gute Leistungen, unter anderem einige persönliche Bestleistungen über alle Disziplinen verteilt vorhanden.

Um allen Athlet*innen der LG Filder einen Start beim Vergleichskampf zu ermöglichen, werden alle Ergebnisse für die Mannschaftswertung mit einem altersklassen- und disziplinspezifischen Faktor umgerechnet. So waren die Altersklassen von der U14 bis zu den Senioren bunt gemischt in allen Disziplinen vertreten.

Los ging es über die 100m. Arthur Mukuhi mit 12,19s erreichte damit eine neue persönliche Bestleistung über die 100m.
Benjamin Gänzle (M15) absolvierte in Bernhausen seinen ersten Wettkampf und lief nach 13,51 über die Ziellinie.
Direkt im Anschluss folgte der Dreisprung bzw. der 5-Schrittsprung für die 12 bis 14-Jährigen. Im Dreisprung war der TV Echterdingen am stärksten vertreten. Am Start waren Udo Nix (11,95 m), Arthur Mukuhi (11,35m), Philipp Steeb (10,72m) und Felix Grabendörfer (10,46m)
Im Hochsprung überzeugte Kira Seifried mit einer neuen persönlichen Bestleistung über die 1,52m hohe Latte. Auch Tim Thumsch überzeugte mit seinem ersten Wettkampf im Hochsprung mit einer Höhe von 1,72m und damit dem 4. Platz in der LG Filder.
Danach folgte die Schwedenstaffel mit den Distanzen 100-200-300-400m. Mit einem spannenden Duell gegen den TSV Bernhausen konnte sich unsere Staffel den 3. Platz in der LG sichern. Arthur Mukuhi, Jonas Kutter, Philipp Steeb und Jakob Wildprett brachten das Staffelholz erfolgreich ins Ziel.
Im Kugelstoßen knackte Florian Steeb seine persönliche Bestleistung und stieß die 5kg schwere Kugel auf 10,99m. Jakob Wildprett erreichte mit 12,12m den zweiten Platz in der LG. Mit 3cm ganz knapp vor dem Mehrkampf-U20-EM-Teilnehmer Moritz Eisold vom TSV Bernhausen.
Beim abschließenden 800m Lauf waren aus Echterdingen Arthur Mukuhi, Annie Steeb, Jakob Gänzle und Nina Dott am Start. Arthur, Annie und Jakob waren das erste Mal in einem Wettkampf über die 800m am Start. Die zwei Stadionrunden lief Arthur in 2:21,84, Jakob in 2:25,17, Nina in 2:43,11 und Annie in 3:01,48 trotz Gedränge am Start.

Nach Abschluss der 7 Disziplinen ergab sich folgendes Ergebnis:


 1 SV Bonlanden 293
 2 TSV Köngen 276
 3 TSV Bernhausen 275
 4 TSV Neuhausen 209
 5 TV Echterdingen 203
 6 TV Nellingen 153

Auch wenn wir das Podest nicht erreichen konnten, war der Tag mit einem gemeinsamen Ausklang mit Grill und Getränken ein voller Erfolg.
Vielen Dank für eure tatkräftige Unterstützung bei der Organisation des Wettkampfes und herzlichen Glückwunsch zu euren Leistungen!

Einzel- und Mannschaftsergebnisse


20231007_LGVergleichskampf2023_001.jpg 20231007_LGVergleichskampf2023_002.jpg 20231007_LGVergleichskampf2023_003.jpg


Kreis-Schülervergleichskampf in Bad Bergzabern am 03.10.2023

Wie jedes Jahr zum Saisonende fand am 03.10.2023 der Kreis-Schülervergleichkampf statt. Dieses Jahr ging es nach Bad-Bergzabern in die Pfalz.
Aus Echterdingen waren Henri Höhmann, Kira Seifried und Jakob Wildprett mit dabei. Kira konnte ihre Bestleistung im Weitsprung auf 5,07m erhöhen. Bei Jakob flog der Speer trotz windigen Bedingungen über die 40m-Marke auf 40,92m. Henri erreichte im Hochsprung erneut seine Bestleistung 1,44m, konnte diese aber leider knapp nicht überbieten.
Herzlichen Glückwunsch zu euren Leistungen!




WLV Endkampf DJMM U14 am 30.09.2023

Beim WLV-Endkampf in Balingen am 30.09. war die LG Filder mit einer MU14-Mannschaft vor Ort, bei der auch Henri Höhmann aus Echterdingen dabei war.
Im Weitsprung sprang Henri 4,86m und stellte damit eine neue persönliche Bestleistung auf. Auch in der Staffel der LG konnte Henri überzeugen: Die Staffel der LG lief mit 38,37sec die beste Zeit einer 4x75m Staffel in Württemberg in diesem Jahr.
Bei der Siegerehrung dann ein Riesenjubel: Unsere Jungs, die mit 6.371 Punkten württembergischer Meister wurden.
Herzlichen Glückwunsch an die MU14 und vielen Dank an Dörthe und Christoph Höhmann, die sehr kurzfristig als Betreuer eingesprungen waren.

20230930_BalingenDMM_001.jpeg